Der Konflikt im Ukraine zeigt, dass sexuelle Gewalt immer noch als Kriegswaffe eingesetzt wird und die Zivilbev├Âlkerung terrorisiert.

Immer mehr Beweise haben gezeigt, dass seit der Invasion des Kremls in Gebieten unter russischer Kontrolle Massenhinrichtungen, Vergewaltigungen und Folter gegen Zivilisten eingesetzt wurden. Trotz vorhersehbarer Leugnung dieser und anderer Gr├Ąueltaten seiner Soldaten durch die russischen Beh├Ârden scheint es wenig Versuche gegeben zu haben, die Verbrechen zu verbergen, was bedeutet, dass sie vom russischen Kommando geduldet, wenn nicht befohlen werden k├Ânnten.

Die psychische Gewalt, die durch sexuelle ├ťbergriffe verursacht wird, ist so gro├č, dass es f├╝r die ├ťberlebenden viel Mut erfordert, ihr Leiden anzuerkennen, sich zu melden und Gerechtigkeit zu fordern. Das Sprechen selbst ist eine zutiefst traumatische Tortur. Diejenigen, die sich melden, erhalten nicht immer die Unterst├╝tzung, die sie verdienen.

Die Lai Dai Han, gemischtrassige Kinder vietnamesischer Frauen, die w├Ąhrend des Vietnamkriegs von s├╝dkoreanischen Soldaten vergewaltigt wurden, sind eines von vielen tragischen Beispielen daf├╝r. Trotz ihrer jahrelangen Bem├╝hungen, Anerkennung zu erlangen, bleibt ihre Geschichte weitgehend unerz├Ąhlt. In den letzten vier Jahren habe ich als internationaler Botschafter der Gerechtigkeit f├╝r die Lai Dai Han gehandelt, als Teil einer Kampagne, die darauf abzielt, diese Scenario zu ├Ąndern und Gerechtigkeit zu erreichen.

Ich hatte die Gelegenheit, Mitglieder der Lai Dai Han-Gemeinschaft zu treffen und ihre herzzerrei├čenden Geschichten aus erster Hand zu h├Âren. Sie leben oft in abgelegenen, l├Ąndlichen Gemeinden und werden an den Rand der Gesellschaft gedr├Ąngt, und viele haben keinen Zugang zu Bildung und anderen grundlegenden Dienstleistungen.

Die Lai Dai Han sind aufgrund ihres doppelten Erbes sozial von ihren eigenen Gemeinschaften ausgeschlossen. Trotz des Leidens, der Stigmatisierung und der R├╝ckschl├Ąge, denen sie ausgesetzt waren, setzen sie sich 50 Jahre sp├Ąter immer noch mutig f├╝r die Anerkennung, eine unabh├Ąngige Untersuchung durch die UNO und hoffentlich eine Entschuldigung durch S├╝dkorea ein. Ein solches Eingest├Ąndnis w├╝rde viel dazu beitragen, den jetzt ├Ąlteren Frauen und ihren Kindern zu helfen, einen Abschluss zu finden und endlich von ihrer traumatischen Vergangenheit zu heilen.

Das Vers├Ąumnis, historische Ungerechtigkeiten anzugehen, denen Opfergruppen wie die Lai Dai Han ausgesetzt sind, macht Ma├čnahmen in der Ukraine umso wichtiger. Die internationale Gemeinschaft hat die moralische Verpflichtung, allen Opfern ÔÇô Vergangenheit und Gegenwart ÔÇô eine Stimme zu geben, indem sie die Beweiserhebung verbessert und die T├Ąter mit allen m├Âglichen rechtlichen Mitteln verfolgt.

Pramilla Patten, UN-Sonderbeauftragte f├╝r sexuelle Gewalt in Konflikten, ├Ąu├čerte sich besorgt ├╝ber die Vorw├╝rfe aus der Ukraine und erkl├Ąrte, dass wir ÔÇ×die Rechenschaftspflicht als einen zentralen Aspekt der Abschreckung, Pr├Ąvention und NichtwiederholungÔÇť sicherstellen m├╝ssen, da ÔÇ×die Vergangenheit nicht anerkannt und untersucht wird Gr├Ąueltaten ist das sicherste Zeichen daf├╝r, dass die ├ťbergriffe unvermindert weitergehen werdenÔÇť.

Zusammen mit milit├Ąrischer und wirtschaftlicher Hilfe m├╝ssen der Westen und, wenn wir dies erreichen k├Ânnen, die gesamte internationale Gemeinschaft humanit├Ąre Hilfe leisten, um die Zivilbev├Âlkerung zu sch├╝tzen, den Zugang der ├ťberlebenden zu rechtlichen und medizinischen Dienstleistungen zu unterst├╝tzen und daran zu arbeiten, k├╝nftige Gr├Ąueltaten zu verhindern.

Das Vereinigte K├Ânigreich warfare einer der f├╝hrenden Geberl├Ąnder in der Ukrainekrise und hat seit der Invasion quick 400 Millionen Pfund f├╝r dringende wirtschaftliche und humanit├Ąre Hilfe und weitere 10 Millionen Pfund aus dem Zivilgesellschaftsfonds zur Unterst├╝tzung ukrainischer Organisationen bereitgestellt, einschlie├člich solcher, die Opfern sexueller Konflikte helfen Gewalt (CSRV).

Dar├╝ber hinaus k├╝ndigte die Au├čenministerin Liz Truss die Entsendung eines Groups von Spezialisten f├╝r Kriegsverbrechen mit Experten f├╝r sexuelle Gewalt im Zusammenhang mit Konflikten an, um die ukrainische Regierung bei der Sammlung von Beweisen und der Verfolgung von Kriegsverbrechen zu unterst├╝tzen, die von russischen Streitkr├Ąften begangen wurden. Und mit der k├╝rzlichen Einf├╝hrung des Murad-Kodex im April 2022, der Richtlinien f├╝r die Befragung von ├ťberlebenden sexueller Gewalt zur Unterst├╝tzung der Beweiserhebung vorgibt, demonstriert das Vereinigte K├Ânigreich weiterhin seine weltweite F├╝hrungsrolle auf diesem Gebiet.

Sexuelle Gewalt warfare in historischen Konflikten auf der ganzen Welt seit Beginn der Aufzeichnungen und mit ziemlicher Sicherheit davor praktisch allgegenw├Ąrtig. Der Konflikt in der Ukraine ist eine ersch├╝tternde Erinnerung daran, dass diese Praxis unvermindert als Taktik der modernen Kriegsf├╝hrung fortgef├╝hrt wird. Aber die Hoffnung ruht auf der Tatsache, dass, anders als w├Ąhrend des Vietnamkriegs, heute das Bewusstsein f├╝r diese schreckliche Tat w├Ąchst und sich internationale Kr├Ąfte zusammenschlie├čen, um sich dagegen zu wehren.

Erst letzten Monat k├╝ndigte die UN einen neuen Kooperationsrahmen zur Pr├Ąvention und Reaktion auf konfliktbedingte sexuelle Gewalt an, der darauf abzielt, die Rechenschaftspflicht zu st├Ąrken und diese schrecklichen Verbrechen zu bek├Ąmpfen. Entscheidend ist jedoch, dass die globale Gebergemeinschaft solidarisch mit den ukrainischen Beh├Ârden und UN-Einrichtungen steht, um die Umsetzung des Rahmenwerks zu unterst├╝tzen, wenn es eine dauerhafte Wirkung haben soll.

Der 19. Juni erinnert an den Internationalen Tag zur Beseitigung sexueller Gewalt in Konflikten. 2022 j├Ąhrt sich der Begin der britischen Initiative ÔÇ×Stopping Sexual Violence in BattleÔÇť zum 10. Mal, und im November wird Gro├čbritannien einen mit Spannung erwarteten und rechtzeitig stattfindenden World Summit zu diesem Thema ausrichten.

Lassen Sie diese bedeutenden Ereignisse zum Nachdenken anregen und erneuern Sie das weltweite Engagement, Ihre Kr├Ąfte zu b├╝ndeln, die Bem├╝hungen zu verst├Ąrken, f├╝r all diese Verbrechen Rechenschaft abzulegen, Gerechtigkeit f├╝r alle Opfer zu verwirklichen und sexueller Gewalt in Konflikten endlich ein Ende zu bereiten.

Jack Straw warfare von 1997 bis 2001 britischer Innenminister und von 2001 bis 2006 Au├čenminister

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10