Tesla hat über 60 Seiten mit Unterlagen der Public Utility Fee of Texas (PUCT), die kürzlich öffentlich geteilt wurden, und wir sind dabei, uns mit ihnen zu befassen. Holen Sie sich etwas Wasser und einen Kaffee und los geht’s.

Tesla und sein Crew, einschließlich seines Leiters für die US-Energiemärkte, Arushi Sharma Frank, haben hart daran gearbeitet, texanischen Powerwall-Kunden dabei zu helfen, an Pilotprogrammen für virtuelle Kraftwerke (VPP) teilzunehmen. Im Mai Tesla einen VPP-Workshop durchgeführt für das Electrical Reliability Council of Texas (ERCOT) und Frank struggle einer der wichtigsten Leiter, der das Treffen moderierte.

Kürzlich wurde Frank gebeten, bei einer öffentlichen Versammlung der PUCT auszusagen, und dort Sie teilte Teslas Kommentare und Aussagen zu Fragen und anderen Bedenken im Zusammenhang mit VPPs.

Es ist dieser anstrengende Tag, an dem Kommentare fällig sind. Möchte jemand unsere über 60 Seiten lesen, die hauptsächlich aus Daten bestehen? @PUCTX Danke für die Möglichkeit! #erkot #txlege #Texas #Powerwall #VPP #Dekarb #LFG $tsla #energietwitter #girlsrock https://t.co/4JZXAevvVV

– ArushiSF (@ArushiSF) 15. Juni 2022

Frank dankte der PUCT per Tweet für die Gelegenheit, Tesla die Möglichkeit zu geben, Kommentare abzugeben. Darüber hinaus folgte sie mit zwei weiteren Tweets, von denen einer ihren Lieblingsteil der Einreichungen erwähnte – Tesla beschrieb ein Phänomen namens „Clumping“. Klumpenbildung bezieht sich auf die Erfassung des vollen Werts der Kapazität verteilter erneuerbarer Energien in einer aggregierten Lastressource (ALR).

63 Seiten mit Daten fĂĽr PUCT

Insgesamt waren es 63 Seiten. Ich werde nur kurz auf einige Daten eingehen. Ich denke, es ist wichtig, Teslas harte Arbeit hervorzuheben, denn wenn Texas seinen Einwohnern, die Powerwall-Batteriesysteme besitzen, erlaubt, an VPPs teilzunehmen, öffnet dies anderen Bundesstaaten im tiefen Süden die Tür, um zumindest saubere Energielösungen für verschiedene Probleme in Betracht zu ziehen, insbesondere für Netz- verbunden. Texas ist bekannt für seine Netzinstabilität, und wenn es Tesla Powerwall-Kunden erlaubt, an VPPs teilzunehmen, könnte dies bedeuten, bei Katastrophen Leben zu retten.

Inbegriffen in Einreichungen waren Kommentare von Tesla, eine Aufforderung von Tesla, dass die Kommission ERCOT anweist, mehrere MaĂźnahmen zu priorisieren, wie z , und 47 Folienseiten, die die ERCOT/Tesla-Zusatzdienstdemonstration detailliert beschreiben.

Ich denke, der wichtigste Teil fĂĽr uns AuĂźenstehende, die hier zuschauen, sind die 47 Folien, weil sie viele Daten hervorheben, die zeigen, wie das texanische Netz von VPPs profitieren wird. Die 47 Folien zeigten mehrere wichtige Treffen zwischen Tesla und ERCOT ĂĽber das Demoprogramm.

Wichtiges Treffen zwischen Tesla und ERCOT zeigt, dass Tesla hart daran gearbeitet hat, Texas davon zu ĂĽberzeugen, VPPs zuzulassen

Im März gab es vier Conferences, in denen Tesla Clumping, Franks Lieblingsteil, sowie zwei Telemetriesignalansätze definierte. Darauf folgten wöchentliche Treffen rund um die Demo-Ergebnisse, wobei das letzte Demo-Ergebnis am 15. April 2022 struggle. Am 9. April haben Tesla und ERCOT die Verklumpung und den Ansatz der beiden Telemetriesignale erneut besucht.

Dies sagt mir und allen, die genau darauf achten, dass Tesla seit geraumer Zeit im Stillen mit ERCOT zusammenarbeitet, um dem texanischen Netz zu helfen. Ich denke, das ist eine gute Sache, besonders fĂĽr Texas.

Tesla versucht, das erste ALR in ERCOT zu registrieren

Den Unterlagen zufolge will Tesla das erste ALR in ERCOT registrieren und an derzeit nicht verfügbaren Diensten teilnehmen. Diese Dienste beinhalten Non-Spin- und sCED-Lastreduktionsversand. Tesla möchte dies mit dem vollen Wert der Netzdienste tun, die Injektionsgeräte in einem ALR bereitstellen können.

Tesla sagte, dass es Bemühungen leiten werde, das andere verbindliche Dokument der ALR-Richtlinie des Versorgungsunternehmens zu ändern, um es an praktische Betriebs-, Registrierungs- und Qualifikationsprobleme anzupassen. Es wurde klargestellt, dass ERCOT zwei Telemetriepunkte mit einer Aggregation-Certified Scheduling Entity (QSE) austauschen kann.

Tesla ERCOT Demotests

Teslas erste Demo befasste sich mit dem Vergleich von Telemetrie auf Batterie- und Prämissenebene. Unten ist ein Diagramm, das die Anfangsbedingungen, Testschritte, gesammelten Daten und Erfolgskriterien zeigt.

Tabelle mit freundlicher Genehmigung von Tesla

Diese ersten Testergebnisse zeigen, dass VPPs in Texas wunderbar funktionieren. Den Ergebnissen zufolge nahm die Final am Abend ab, während sie am Morgen beim Einspeisen ins Netz abnahm. Und tagsüber nahm die Einspeisung von Energie in das Netz nur zu. Tesla erklärte weiter:

„Das Entladen der Batterie des Kunden über eine Schrittfunktion ist in den Daten auf Gebäudeebene eindeutig zu erkennen.

„Zu verschiedenen Tageszeiten sehen die Daten auf Prämissenebene unterschiedlich aus, je nach aktueller Final:

1. Abendzeit: Während der Abendspitze ist die Benutzerlast normalerweise hoch, und das Entladen der Batterie zeigt sich als eine Abnahme der Final auf Gebäudeebene.

2. Morgenzeit: Während der Nacht/Morgenzeit ist die Benutzerlast normalerweise niedriger, und das Entladen der Batterie verringert sowohl die Final als auch den Export von Energie in das Netz.

3. Tagsüber: Tagsüber wird Solarenergie in das Netz eingespeist, und das Entladen der Batterie erhöht den Export.“

Sie können die vollständige Demo, Testergebnisse und alle Kommentare von Tesla anzeigen hier.


 

Schätzen Sie die Originalität von CleanTechnica und die Cleantech-Berichterstattung? Erwägen Sie, ein zu werden Mitglied, Unterstützer, Techniker oder Botschafter von CleanTechnica – oder ein Gönner auf Patreon.


 

Sie haben einen Tipp für CleanTechnica, möchten werben oder einen Gast für unseren CleanTech Speak Podcast vorschlagen? Kontaktieren Sie uns hier.

Anzeige

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10