BeschÀftigung

Arbeitgeber sind nicht die einzigen, die die Kosten fĂŒr den ersten neuen gesetzlichen Feiertag seit quick 50 Jahren tragen

NÀchste Woche werden die NeuseelÀnder Matariki zum ersten Mal als Feiertag begehen, aber offiziellen SchÀtzungen zufolge wird dies einigen Arbeitern 7 Millionen Greenback an Einkommensverlusten kosten.

Das kommt zu den Kosten in Höhe von 436 Millionen US-Greenback fĂŒr Arbeitgeber im öffentlichen und privaten Sektor hinzu, die fĂŒr verlorene ProduktivitĂ€t und anderthalb Zeit fĂŒr diejenigen aufkommen, die fĂŒr die Feiertagsarbeit vorgesehen sind. Personalberater und Kleinunternehmer wie der ACT-Abgeordnete Chris Baillie warnen davor, dass dies eine zusĂ€tzliche Belastung fĂŒr KMU in Schwierigkeiten darstellt.

Da der Feiertag immer auf einen Freitag fĂ€llt – ein arbeitsreicher Tag fĂŒr das Gastgewerbe und den Einzelhandel – werden die Kosten höher sein. Die ĂŒblichen Montagsfeiertage fallen weniger ins Gewicht, da vor allem viele Eating places montags geschlossen sind.

In einer Eingabe an die Abgeordneten drĂŒckte die PSA-Staatssektorgewerkschaft ihre UnterstĂŒtzung fĂŒr den neuen Feiertag aus, Ă€ußerte sich aber auch besorgt ĂŒber die 43.000 Gelegenheitsarbeiter, von denen Beamte sagen, dass sie einen Tag lang bezahlte Arbeit verpassen werden.

„Gelegenheitsarbeiter werden nur fĂŒr die geleisteten Arbeitstage bezahlt“, sagt Andrew McCauley, leitender PSA-Berater fĂŒr Politik und Strategie, in dieser Woche gegenĂŒber Newsroom. „Die Anzahl der betroffenen Arbeitnehmer unterstreicht die dringende Notwendigkeit fĂŒr die Regierung, weitere regulatorische Arbeiten in Bezug auf Gelegenheitsarbeit durchzufĂŒhren, um sicherzustellen, dass Arbeitnehmer nur GelegenheitsvertrĂ€ge haben, wenn ihre Arbeit wirklich Gelegenheitsarbeit ist.

„Es hebt auch das Downside unsicherer und prekĂ€rer Arbeit im Allgemeinen hervor: Gelegenheitsarbeiter haben weniger Sicherheit, weniger Mitspracherecht und sind anfĂ€lliger. Die GewĂ€hrleistung starker Rechte fĂŒr alle Arbeitnehmer sollte ein stĂ€ndiger Schwerpunkt der Regierung sein.“

McCauley hofft, dass die von der Regierung geleitete Arbeit fĂŒr Gelegenheits- und Vertragsangestellte dazu beitragen kann, diese Anomalie im Holidays Act zu beheben.

„Weil es hier draußen im Second so eng ist und die Leute nicht rauszugehen scheinen, ist es ein perfekter Sturm. Wir sind ein Gastgewerbeunternehmen und können nicht einfach den Laden schließen – additionally mĂŒssen wir es ernst nehmen.“
– Chris Baillie, ACT-Abgeordneter und Wirt

Das Ministerium fĂŒr Wirtschaft und Innovation sagt in seiner ErklĂ€rung zu den Auswirkungen der Vorschriften, dass einige Mitarbeiter möglicherweise kĂŒrzere Arbeitszeiten haben und Einkommensverluste erleiden, wenn GeschĂ€ftsinhaber beschließen, an Feiertagen nicht zu öffnen.

Und weiter: “FĂŒr Gelegenheitsarbeiter wĂŒrde die zusĂ€tzliche Freizeit durch den freien Tag ihr Einkommen schmĂ€lern, da sie nur fĂŒr die geleisteten Tage bezahlt werden.”

Bei einem zusĂ€tzlichen Feiertag am Montag wĂ€ren etwa 39.000 Menschen betroffen gewesen – aber da es sich um einen Freitag handelte, berechnete MBIE, dass etwa 43.000 Gelegenheitsarbeiter betroffen sein könnten, was zu geschĂ€tzten Kosten fĂŒr ihr Einkommen von 7 Millionen US-Greenback professional Tag fĂŒhren wĂŒrde.

MBIE schĂ€tzt auch, dass ein zusĂ€tzlicher Feiertag das neuseelĂ€ndische BIP um etwa 358,8 Millionen Greenback professional Jahr reduzieren wird. „Dies wĂŒrde in Kind eines Produktionsausfalls erfolgen, weil Unternehmen und andere Arbeitgeber sich dafĂŒr entscheiden, nicht zu arbeiten, was zu einem wirtschaftlichen Nettoverlust fĂŒr Neuseeland fĂŒhren wĂŒrde.“

Auf der anderen Seite sagt MBIE, dass auslĂ€ndische Untersuchungen zeigen, dass Einzelpersonen und die Gemeinschaft durch die Einhaltung von Feiertagen soziale Kapitalgewinne erzielen. „WĂ€hrend Freizeit durch andere Urlaubsformen bereitgestellt werden kann, ist die Bereitstellung von Feiertagen aufgrund der Koordinierung des Urlaubs mit zusĂ€tzlichen Vorteilen verbunden.“

Studien deuten darauf hin, dass der individuelle Wert der Freizeit zwischen 50 und 100 Prozent des Durchschnittseinkommens liegen kann. Das bedeutet, dass der individuelle Nutzen in Kind von zusÀtzlicher Freizeit zwischen 163,7 und 327,5 Millionen US-Greenback professional Tag wert wÀre, schÀtzt MBIE.

In einer Mitteilung dieses Monats sagt Employment NZ, dass Matariki immer auf einen Freitag fallen wird: „Mitarbeiter, die ĂŒber den gesetzlichen Feiertag von Matariki arbeiten, mĂŒssen mindestens anderthalb Mal bezahlt werden. Wenn der Freitag fĂŒr sie ein normaler Arbeitstag ist, erhalten sie einen bezahlter freier Tag zu einem von beiden Parteien vereinbarten Datum.

„Ich bin Kleinunternehmer und in der aktuellen Wirtschaftslage brauchen wir auf keinen Fall einen weiteren Feiertag zu bezahlen.“
– Stephen Murphy, Arbeitgeber

„Sie haben keinen Anspruch auf einen Tagausgleich, wenn sie nur an Feiertagen arbeiten [or] Sie hatten Bereitschaftsdienst, mussten aber nicht arbeiten, und Bereitschaftsdienst hinderte sie nicht daran, ihren Tag so zu gestalten, wie sie es wollten.“

So heißt es beispielsweise, ein Bereitschaftsarzt sei nicht in der Lage zu trinken.

Der Arbeitgeber Stephen Murphy reichte eine Eingabe des Sonderausschusses gegen den Statistiktag von Matariki ein. „Ich bin Kleinunternehmer und in der aktuellen Wirtschaftslage brauchen wir auf keinen Fall einen weiteren Feiertag zu bezahlen“, argumentiert er.

Der Sprecher der ACT-Partei fĂŒr Kleinunternehmen, Chris Baillie, ist ein weiterer Arbeitgeber, der sagt, dass die zusĂ€tzliche BĂŒrokratie und die Kosten zu belastend werden. Er beschĂ€ftigt 25 bis 30 Mitarbeiter – von Managern bis hin zu ein paar Studenten mit Mindestlohn – im Pub The Sincere Lawyer in Nelson.

Er wird nĂ€chsten Freitag als erstes vom Parlament nach Hause fliegen und direkt zu seinem GeschĂ€ft gehen, um beim Abwasch zu helfen und zu versuchen, Arbeitskosten zu sparen. „Ich habe fantastische Mitarbeiter, alle. Von meinen Managern bis hin zu den ReinigungskrĂ€ften der Zimmer und so, sie verstehen tatsĂ€chlich mehr davon, ein Unternehmen zu fĂŒhren, als viele Politiker.“

The Sincere Lawyer, auf einer Landzunge sĂŒdlich des Flughafens der Stadt gelegen, verfĂŒgt ĂŒber ein Pub, ein Restaurant, einen Veranstaltungsraum und 13 GĂ€stezimmer. Es macht bis zu 100 Cowl in einer guten Nacht.

„Ich habe gerade mit dem Bankmanager telefoniert und versucht, mehr Geld zu bekommen“, sagt Baillie. „Das ist typisch fĂŒr Unternehmen im ganzen Land, die wirklich darum kĂ€mpften, all die anderen zusĂ€tzlichen Kosten zu ĂŒberleben.“

Act ist nicht gegen Matariki, argumentiert aber, dass es einen anderen Feiertag ersetzen sollte – Baillie schlĂ€gt vor, die regionalen JubilĂ€umstage abzuschaffen.

Sein Supervisor rechnet damit, dass der neue Feiertag das Unternehmen zusĂ€tzlich zu einem typischen Freitag 5.000 US-Greenback kosten wird. “Aus Covid herauskommen, wobei alles andere auf Unternehmen lastet, wie die Erhöhung des Mindestlohns, die viele Unternehmen betrifft, weil es wirklich schwierig ist, eine Marge darĂŒber aufrechtzuerhalten.”

„Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Zahl der Entlassungen aufgrund von Covid zunehmen wird, insbesondere mit den jĂŒngsten Lockdowns, und zusĂ€tzliche Kosten fĂŒr Unternehmen werden dies nur noch erhöhen.“
– Lisa Mackay, HRToolkit

Außerdem beobachtet er nervös, wie sein ausgelagertes Gehaltsabrechnungssystem den ersten zusĂ€tzlichen Feiertag seit 1974 handhabt; er sagt, er werde es erst nĂ€chste Woche sicher wissen.

„Freitagabende sind normalerweise große Tage fĂŒr uns. Unsere Mitarbeiter werden an Feiertagen sehr intestine bezahlt: Sie bekommen anderthalb Stunden und einen Tag Ersatz, den sie im Laufe des Jahres frei nehmen können, wann immer sie wollen.

„Was wir hoffen, ist, dass nĂ€chsten Freitag mehr Leute rausgehen, um die zusĂ€tzlichen Kosten zu decken. Aber weil es hier draußen momentan so eng ist und die Leute nicht rauszugehen scheinen, ist es ein perfekter Sturm.

„Wir sind ein Gastgewerbeunternehmen und können nicht einfach den Laden schließen – additionally mĂŒssen wir es auf den Kopf stellen.

„Ein paar CafĂ©s in meiner Heimatstadt hier unten haben kĂŒrzlich die TĂŒren geschlossen, weil es einfach zu eng ist. Ich kenne viele Wirte, die im Second wirklich Probleme haben, wegen der Zeiten und alles geht hoch, und Sie können nicht Erhöhen Sie einfach weiter den Preis fĂŒr eine Mahlzeit oder ein Bett. So werden die Margen jedes Mal geringer.“

Lisa Mackay, eine Personalberaterin aus Opua, sagt, dass der Matariki-Feiertag den Geburtstag der Königin ersetzen sollte, um den Arbeitgebern keine zusĂ€tzlichen Kosten aufzubĂŒrden. Foto: HRToolkit

Lisa Mackay, deren Firma HRToolkit 320 Kunden in ganz Neuseeland hat, stimmt zu, dass der Matariki-Feiertag einen weiteren Feiertag ersetzen sollte (sie wĂŒrde gerne den Geburtstag der Königin verlieren), anstatt die Final fĂŒr kleine Unternehmen zu erhöhen.

Sie conflict eine der wenigen Personen, die sich in Eingaben an einen Ausschuss von Abgeordneten, der den Gesetzentwurf prĂŒfte, gegen einen zusĂ€tzlichen Urlaub aussprach.

„Obwohl ich die Feier von Matariki unterstĂŒtze, bin ich nicht dafĂŒr, dass dies als zusĂ€tzlicher Feiertag eingefĂŒhrt wird“, argumentierte sie. „Dies ist ein weiterer erheblicher Kostenfaktor fĂŒr Unternehmen, insbesondere in einer Zeit, in der viele Unternehmen bereits damit kĂ€mpfen, die deutlich steigenden Kosten zu decken. Die versteckten Kosten fĂŒr ACC, Jahresurlaub, Krankenstand, KiwiSaver und Feiertage belaufen sich bereits auf 21 Prozent und ĂŒber dem Stundenlohn.

„Der Mindestlohn wurde um 13 Prozent erhöht, ein zusĂ€tzlicher Anspruch auf fĂŒnf Tage Krankenurlaub, ein erweiterter Trauerurlaub sowie die Behandlung aller Covid-Probleme. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die Zahl der Entlassungen aufgrund von Covid zu steigen beginnt. insbesondere mit den jĂŒngsten Lockdowns, und zusĂ€tzliche Kosten fĂŒr Unternehmen werden dies nur noch erhöhen.”

Jetzt hat sie mehrere Kunden, die ihre GeschĂ€fte abwickeln wollen, weil die regulatorischen Kosten unĂŒberschaubar geworden sind. Darunter ist ein Beratungsunternehmen mit vier Partnern. „Sie kamen vor 10 bis 15 Jahren zusammen“, sagt sie. „Jetzt sagen sie, naja, wir haben die Praxis aufgebaut, aber eigentlich sollten wir das Private besser loswerden und alleine wieder rausgehen.“

„Ein anderes ist eine Physiotherapiefirma, die kurz vor Covid eröffnet wurde. Sie haben wirklich hart gekĂ€mpft, um es zu schaffen, und sie sind gegangen: ‚Ich sehe keine Verbesserung. Und ich schlage meinen Kopf gegen einen Ziegelwand’.

„Meine Erfahrung ist, dass Arbeitgeber verzweifelt versuchten, durch Covid das Richtige fĂŒr die Mitarbeiter zu tun. Aber es waren ihre eigenen Hypotheken auf dem Spiel.

„FĂŒr mein kleines Unternehmen hatte ich bis zu sieben Mitarbeiter. Aber wenn ich wegen irgendwelcher Kredite zur Financial institution ging, konnte ich keine Kredite bei der Firma aufnehmen. Obwohl ich einen guten, soliden, stetigen Umsatz hatte, musste ich Kredite aufnehmen mein Haus.

„Es muss ein Punkt kommen, an dem Sie einfach gehen, nun, wie viel mehr Geld können wir in diese spezielle Grube werfen? Wenn ich selbst nicht wirklich viel herausbekomme? Das durchschnittliche Einkommen eines Kleinunternehmers betrĂ€gt etwa 50.000 US-Greenback. “

Sie sagt, dass einige sogenannte Gelegenheitsarbeiter regelmĂ€ĂŸige Tage haben, additionally sollten sie bezahlt werden. Aber fĂŒr „echte Gelegenheitsarbeiter“ wurde ihnen an diesem Tag kein Lohn garantiert, argumentiert sie, „additionally haben sie nichts verpasst, weil sie Gelegenheitsarbeiter sind“.

„FĂŒr diejenigen, die regelmĂ€ĂŸige Tage haben, sollten sie fĂŒr den Tag bezahlt werden. So ist das Modell im Second. Ich gestehe, ich weiß, dass viele GeschĂ€ftsinhaber das falsch verstehen. Sie verstehen nicht wirklich, was lĂ€ssig ist .

„Ich wĂŒrde viel lieber sehen, dass wir zu dem System wechseln, das das Vereinigte Königreich hat, bei dem sie 28 Tage Urlaub professional Jahr haben, aber das schließt die Statistiktage ein. Es gibt additionally keine Diskriminierung fĂŒr jemanden, der Teilzeit arbeitet, sie bekommen 28 Tage anteilig.”

Gehaltsabrechnungssysteme sind „immer ein Albtraum“, sagt sie, und Unternehmen werden nicht wissen, wie ihre Systeme mit dem zusĂ€tzlichen Urlaub umgegangen sind, bis sie versuchen, die Bezahlung in Einklang zu bringen und in der folgenden Woche zu gehen.

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10