Bitte beachten Sie, dass die folgende Bewertung keine Kaufempfehlung f├╝r die besprochenen NFTs darstellt und der Autor selbst nicht Eigent├╝mer der Sammlung ist.

NFTs gibt es in einer breiten Palette von Formaten, von Videoclips ├╝ber Standbilder bis hin zu Audioclips. Die faszinierendsten Beispiele sind jedoch diejenigen, die sich die einzigartige Funktionalit├Ąt von NFTs selbst zunutze machen. Ein gutes Beispiel ist die REPLICATOR-Kollektion des kanadischen NFT-K├╝nstlers Mad Canine Jones (auch bekannt als Michah Dowbak), die die Leistungsf├Ąhigkeit intelligenter Vertr├Ąge voll aussch├Âpft, um einige faszinierende M├Âglichkeiten zu bieten.

Ursprung mit ein kurzer animierter Videoclip eines Kopierers, jeder Eintrag in der Kollokation beh├Ąlt dieses zentrale Aspect bei, variiert aber die Umgebung. So weit, so erwartet f├╝r NFT-Kunst. Aber in Ankn├╝pfung an das Thema der Replikation schafft der in den NFTs in der Sammlung enthaltene intelligente Vertrag im Laufe der Zeit neue NFT-Generationen.

Das Projekt besteht aus sieben verschiedenen Generationen mit ma├čgeschneiderten Kunstwerken, alle mit Cyberpunk- und Dystopie-Stilen, die sich nahtlos an Web3-Konzepte wie das Metaversum anpassen. Das Originalst├╝ck wurde im April 2021 vom Kunsth├Ąndler Phillips f├╝r 4.144.000 US-Greenback verkauft und laut der Web site des K├╝nstlers bisher 208 Beispiele wurden generiert.

Um ein exponentielles Wachstum zu vermeiden, bei dem jedes St├╝ck auf unbestimmte Zeit neue Versionen hervorbringen k├Ânnte, ist die Sammlung von Dowbak in der Lage, sogenannte Jams zu produzieren (die wiederum auf den Fotokopierer im Mittelpunkt der St├╝cke verweisen), die zu einzigartigen Kunstwerken f├╝hren, aber auch verhindern, dass eine Era weiter replizieren kann .

Die Sammlung

Die Animation in jedem St├╝ck ist tendenziell relativ zur├╝ckhaltend und darauf ausgerichtet, eine allgemeine Stimmung zu erzeugen, anstatt zu viel Aufmerksamkeit zu erregen. Manchmal kann das gegen die Gunst des St├╝cks wirken, aber es sorgt daf├╝r, dass die Stimmung dank der beengten Verh├Ąltnisse und der sanften Beleuchtung sowohl intim als auch beunruhigend ist, mit einer allgegenw├Ąrtigen dystopischen Skyline drau├čen.

Die Auswahl eines Fotokopierers als Hauptthema der Sammlung ist pointiert, wobei Phillips feststellt, dass es sich um eine ÔÇ×nostalgische Anspielung auf eine einst hochmoderne Technologie handelt, die jetzt auf dem Weg zur Veralterung istÔÇť. Vor diesem Hintergrund reflektiert die Kollektion die derzeitige Allgegenwart von NFTs ÔÇô sie dienen als Memento Mori, dass nichts ewig h├Ąlt.

Nat├╝rlich kn├╝pft es auch thematisch an das Konzept der Replikation an und tr├Ągt zu einer ├ästhetik der 1980er Jahre bei. ÔÇ×REPLICATOR ist die Geschichte einer Maschine durch die Zeit. Es ist eine Reflexion ├╝ber Formen vergangener bahnbrechender Innovationen und dient als Metapher f├╝r das Kontinuum moderner Technologie. Ich bin gespannt, wie Sammler reagieren werden, wenn sich die Arbeit weiterentwickelt und die NFTs in ihrem Besitz weiterhin neue Generationen hervorbringenÔÇť, sagte Mad Canine Jones.

Das bedeutet, dass die Sammlung eine Erz├Ąhlung enthalten kann, die sich im Laufe der Zeit offenbart. In der urspr├╝nglichen Era sehen wir ein Kopierger├Ąt, das sich in einer B├╝roumgebung ein- und ausschaltet. In einigen Sammlungen hat sich die drohende Bedrohung von au├čen erfolgreich eingeschlichen, wie bei a Beispiel Era 6 in dem der Kopierer und der gesamte Raum zerst├Ârt und mit Graffiti bespr├╝ht wurden. Die meisten sind jedoch viel zur├╝ckhaltender, ob das so ist ein Papierkorbbrand in Era 3 bzw eine Eidechseninvasion in Era 4.

Der Hintergrund

Dies ist nicht der erste Ausflug von Mad Canine Jones in NFTs, nachdem er zuvor an einer Sammlung namens gearbeitet hat Absturz + Brennen, die aus sieben Einzelst├╝cken bestand. Der Zugriff auf diese Teile erforderte den Besitz von f├╝nf separaten Beispielen aus einem fr├╝heren NFT-Drop. Einmal gesammelt, konnten sie an den K├╝nstler geschickt werden, der sie im Austausch gegen einen Gegenstand aus der Crash + Burn-Sammlung verbrennen w├╝rde. Dabei belohnte Mad Canine Jones Besitzer von St├╝cken aus seiner ersten Kollektion, die dank der pl├Âtzlichen Hinzuf├╝gung neuer N├╝tzlichkeit eine Wertsteigerung erlebten.

Bildnachweis: Crash + Burn von Mad Canine Jones

Der Einsatz zuf├Ąlliger Zuf├Ąlle bedeutet, dass sich die Sammlung auch mit der breiteren Welt des ÔÇ×aleatorischenÔÇť oder ÔÇ×aleatoryÔÇť-Kunst, bei der K├╝nstler die Rolle des Zufalls in ihren Kunstwerken angenommen haben. Randomisierung ist ein herausragendes Merkmal der NFT-Landschaft, ebenso wie die austauschbaren Merkmale, die die Charaktere der bekanntesten NFT-Sammlungen wie der ausmachen Bored Ape Yacht Membership.

Es wirft einen interessanten breiteren Punkt ├╝ber den k├╝nstlerischen Wert von algorithmisch zusammengestellten St├╝cken auf. Auch wenn einzelne Elemente sorgf├Ąltig durchdacht wurden, k├Ânnte ihre Kombination einen unerw├╝nschten Effekt hervorrufen. Diese M├Âglichkeit ist zu einem akzeptierten Teil des NFT-Marktes geworden, wobei die Masse an unauff├Ąlligen und h├Ąsslichen Beispielen den Preis der thematisch koh├Ąrenten in die H├Âhe treibt (obwohl au├čergew├Âhnlich h├Ąssliche Beispiele aufgrund dieser Tatsache wertvoller werden k├Ânnen).

Das Urteil

REPLICATOR ist ein gutes Beispiel f├╝r die M├Âglichkeiten, die K├╝nstlern geboten werden, die die einzigartigen M├Âglichkeiten von Web3 nutzen. Dank der Leistungsf├Ąhigkeit intelligenter Vertr├Ąge k├Ânnen St├╝cke, die sonst als ziemlich wegwerfbare Kunstobjekte erlebt w├╝rden, einen Nutzen erhalten, der ihre Lebensdauer radikal verl├Ąngert.

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10