Motorola arbeitet derzeit an seinem faltbaren Smartphone der nächsten Technology, das wir versuchsweise nennen Razr 3. Dies wird irgendwann in naher Zukunft starten, und es ist Bestätigt mit dem Snapdragon 8+ Gen 1-Chipsatz von Qualcomm. Dies bedeutet, dass es das erste Excessive-Finish-Foldable von Motorola sein wird.

Es gibt auch andere Upgrades, insbesondere in der Kameraabteilung, aber wenn wir einem neuen Gerücht aus China nachgehen, wird es auch Bereiche geben, in denen das neue Razr nicht besser ist als seine Vorgänger. Und ein solcher problematischer Bereich ist die Batteriekapazität.

Laut einer Quelle, die in der Vergangenheit zuverlässig battle (aber nicht immer), wird das Razr 3 mit einem 2.800-mAh-Akku geliefert. Das ist die gleiche Kapazität wie die Razr 5G ab 2020, sein direkter Vorgänger. Und es ist nicht viel.

Motorola Razr 5G von 2020

Beachten Sie zum Vergleich, dass es Gerüchte gibt Samsung Galaxy Z Flip4 wird eine 3.700-mAh-Zelle in einem ähnlichen Gehäuse aufweisen – wir sprechen darüber, da es der Hauptkonkurrent des Razr 3 sein wird. Sogar die aktuell im Angebot Flip3 hat einen 3.300-mAh-Akku – 500 mAh mehr als das kommende Razr und immer noch nicht genug, um einen Tag mit einer Ladung zu überstehen.

Wenn Sie additionally das nächste faltbare Gerät von Motorola kaufen möchten, machen Sie sich bereit für viel Aufladen. Das geht hoffentlich schnell. Abgesehen von der Akkukapazität wiederholt dieses Gerücht einige zuvor durchgesickerte Spezifikationen: das versatile 6,7-Zoll-FHD+-120-Hz-OLED-Show mit einer 32-MP-Selfie-Kamera, die in einen zentrierten Locher eingebettet ist, eine 50-MP-Hauptkamera mit 1/1,5-Zoll-Sensorgröße, a sekundäre (wahrscheinlich ultrabreite) 13-MP-Kamera und 12 GB RAM.

Quelle (auf Chinesisch) | Über

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10