Geliefert

Wenn Sie diesen Winter emotional nur in ein Drama investieren möchten, suchen Sie nicht weiter als That is Going to Harm. Sie werden nicht enttäuscht sein.

Höre dem zu Zeug zum Anschauen Podcast, indem Sie unten auf die Wiedergabeschaltfläche klicken, oder finden Sie ihn in Podcast-Apps wie z Apfel oder Spotify.

REZENSION: Die neueste Krankenhausserie der BBC könnte nicht weiter von den glänzenden Visionen von Gray’s Anatomy entfernt sein.

Wenn Sie nach einer glatten Seife suchen, die sich als medizinisches Drama tarnt, dann sind Sie an der falschen Stelle. That is Going to Harm (Debüt heute Abend, Sonntag auf TVNZ 1 um 21.30 Uhr) ist ein düsterer, komödiantischer, roher und beunruhigender Blick auf das Leben von jungen Ärzten, die auf einer Geburtshilfe- und Gynäkologiestation in einem Londoner Nationwide Well being Service-Krankenhaus arbeiten.

„Welche andere Spezialisierung kann Ihnen doppelt so viele Patienten geben, mit denen Sie begonnen haben?“ Adam Kay (Ben Whishaw) sinniert für uns in einem der vielen Durchbruchsmomente der vierten Wand während der siebenteiligen Serie. „Schlag die Geriatrie.“

BBC

Ben Whishaw spielt in der Comedy-Dramaserie „This Is Going To Harm“ einen Assistenzarzt, der auf der Geburtsstation arbeitet.

WEITERLESEN:
* Irma Vep: Alicia Vikander steht im Mittelpunkt von Neons wilder neuer Satire, die in Paris spielt
* Alles, was ich über die Liebe weiß: Dolly Aldertons freche Geschichte über Missgeschicke Mitte der 20er-Jahre kommt auf TVNZ
* The Outsiders: Warum David Mitchells Camp-Herausforderungen nicht ganz Taskmaster sind
* Ms. Marvel: Disneys entzückend freche Superheldenserie entdeckt einen neuen Star

Diese Aufgeregtheit ist eine Möglichkeit, mit den langen Stunden und Stresssituationen fertig zu werden, in denen er sich ständig befindet. Ständiger Schlafmangel – als wir ihn zum ersten Mal treffen, ist er in seinem Auto eingenickt, bevor er es nach einer Schicht nach Hause schafft – Kay ist es auch regelmäßig Spritzer von Körperflüssigkeiten und der Umgang mit oft undankbaren Patienten.

Ressourcen, die über die Belastungsgrenze hinausgehen, bedeuten auch, dass es praktisch keine Deckung gibt, Beratungen nicht immer verfügbar sind, wenn sie benötigt werden, und grundlegende Werkzeuge, um seine Arbeit richtig zu erledigen, schwer zu finden sein können. Das führt zwangsläufig zu Spannungen mit anderen Mitarbeitern.

„Aufgrund Ihres Jobs – und Ihrer Persönlichkeit muss es schwierig sein, eine Beziehung aufrechtzuerhalten“, schimpft Oberschwester Tracy (Michele Austin), nachdem er einen rassistischen Patienten wegen der Behandlung seiner nervösen, jüngeren Kollegin Shruti (Ambika Mod) angegriffen hat.

Geliefert

Ben Whishaw spielt Adam Kay in That is Going to Harm.

Kays urkomische und herzzerreißende Zusammenstellung seiner medizinischen Ausbildungstagebücher aus dem Jahr 2017 wurde ursprünglich als Antwort auf die Anschuldigung des damaligen britischen Staatssekretärs für Gesundheit und Soziales Jeremy Hunt veröffentlicht, dass junge Ärzte während einer Pattsituation über Löhne gierig seien noughties erhielt sowohl Kritiker- als auch Publikumslob.

Es überrascht nicht, dass die Fernsehrechte stark nachgefragt wurden. Die Meisterleistungen hier bestanden darin, den versierten Comedy-Skripteditor (Who’s America?, Mrs Brown’s Boys) dazu zu bringen, die Geschichte selbst zu adaptieren, sowie den brillanten Whishaw für seine Rolle zu besetzen.

Wie er in allem gezeigt wurde, von den Bond-Filmen (wo er während der Daniel-Craig-Ära Q spielte) bis zu A Very English Scandal und Paddington, der heute 41-Jährige hat die einzigartige Fähigkeit, großartiges komödiantisches Timing mit einer äußerst nachvollziehbaren Verletzlichkeit zu kombinieren. Seine Charaktere sind immer leicht nachzuempfinden und zu verwurzeln, selbst wenn sie in die lächerlichsten oder erschütterndsten Situationen geraten.

Die Regisseure der Serie, Lucy Forbes (The Finish of the F…ing World) und Tom Kingsley (Ghosts), leisten ebenfalls hervorragende Arbeit, indem sie den Humor mit dem Erschütternden in Einklang bringen und sicherstellen, dass die medizinischen Szenen eine viszerale Wahrheit haben und das manchmal unerbittliche Drama nur durchsäuert wird der Galgenhumor der Protagonisten, um bei Verstand zu bleiben.

Loben Sie auch den großartigen, thematisch passenden Soundtrack, der in Episode eins absolut perfekte Tracks von Florence + the Machine, Jarvis Cocker und The Chemical Brothers enthält.

Wenn Sie diesen Winter emotional nur in ein Drama investieren möchten, suchen Sie nicht weiter. Sie werden nicht enttäuscht sein.

That is Going to Harm debütiert heute Abend, Sonntag, um 21.30 Uhr auf TVNZ 1. Die Folgen können auch auf TVNZ+ gestreamt werden.

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10