Die BBC ist unter Beschuss geraten, nachdem ein Tenniskommentator sagte, sie würden sich darauf freuen, den inhaftierten Boris Becker wieder auf dem Bildschirm willkommen zu heißen.

Die Bosse wurden durch Andrew Castles Äußerungen, die während der Reside-Berichterstattung über die Queen’s Membership Championships gemacht wurden, in einen Trubel versetzt.

2

Die BBC steht unter Beschuss, nachdem ein Kommentator den inhaftierten Tennisexperten Boris Becker unterstützt hatBildnachweis: Rex

Gefallenes Idol und Experte Becker, 54Sie wurde im April wegen Betrugs verurteilt.

Ex-Tennisspieler Fortress, 58, sagte: „Ich hatte einen echten Second, in dem ich Boris vermisst habe.

„Ich weiß, dass er im Gefängnis ist und ich weiß warum. Boris, wir freuen uns, Sie bei Ihrer Rückkehr begrüßen zu dürfen.“

Aber seine Kommentare am Freitag lösten Wut aus.

In den sozialen Medien sagte ein Fan über Becker: „Er hat wissentlich Betrug begangen, und die BBC sollte ihn nicht wieder einstellen.“

Ein anderer bestand darauf: „Wir wollen nichts von ihm hören.“

German Becker – der 1985 im Alter von 17 Jahren Wimbledon gewann – wurde für 2½ Jahre inhaftiert, weil er 2,5 Millionen Pfund betrügerisch verschwiegen hatte, nachdem er für bankrott erklärt worden conflict.

Der zweimal verheiratete Vater sitzt im Gefängnis von Huntercombe, Oxon.

Eine BBC-Quelle sagte, es sei „keine Entscheidung“ darüber getroffen worden, ob Becker nach seiner Freilassung wieder eingestellt werden würde.

2

Einige Zuschauer empfanden die Worte des BBC-Kommentators Andrew Fortress als geschmacklosAnerkennung:

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10