T

Die Eltern eines Jungen im Zentrum einer Lebenserhaltung Behandlung Streit begonnen haben ein Berufungsgebot nach a Hohes Gericht Der Richter kam zu dem Schluss, dass der 12-JĂ€hrige tot ist.

Frau Justice Arbuthnot entschied kĂŒrzlich, dass Ärzte die Behandlung von Archie Battersbee rechtmĂ€ĂŸig einstellen könnten, nachdem sie Beweise bei einem Gerichtsverfahren in Betracht gezogen hatten Familie Abteilung des Excessive Courtroom in London.

Archies Eltern, Hollie Dance und Paul Battersbee aus Southend, Essex, wollen Berufungsgericht Richter, um den Fall zu prĂŒfen.

Frau Dance und Herr Battersbee, die getrennt leben, baten Frau Justice Arbuthnot bei einer Anhörung vor dem Excessive Courtroom am Montag, ihnen die Erlaubnis zu erteilen, Berufung einzulegen.

Sie mĂŒssen nachweisen, dass sie einen strittigen oder zwingenden Fall haben, bevor eine vollstĂ€ndige Berufungsverhandlung durchgefĂŒhrt werden kann.

WEITERLESEN

Ein Anwalt, der ihr Anwaltsteam leitete, argumentierte, dass die Beweise nicht „zweifelsfrei“ gezeigt hĂ€tten, dass Archie tot ist.

Edward Devereux QC sagte, die Entscheidung sei aufgrund einer AbwÀgung der Wahrscheinlichkeiten getroffen worden.

Er argumentierte, dass eine Entscheidung von solcher “Schwerkraft” auf einer â€œĂŒber jeden vernĂŒnftigen Zweifel hinausgehenden” Foundation hĂ€tte getroffen werden mĂŒssen.

PA

Ärzte, die Archie im Royal London Hospital in Whitechapel im Osten Londons behandelten, sagten Frau Justice Arbuthnot, dass sie glauben, der Junge sei „hirntot“.

Sie sagen, dass die Behandlung beendet werden sollte und denken, dass Archie von einem BeatmungsgerÀt getrennt werden sollte.

Archies Eltern sagen, dass sein Herz immer noch schlÀgt und wollen, dass die Behandlung fortgesetzt wird.

AnwÀlte, die das Governing Belief des Royal London Hospital, Barts Well being NHS Belief, vertreten, baten Frau Justice Arbuthnot zu entscheiden, welche Schritte im besten Interesse von Archie sind.

Mrs Justice Arbuthnot hat gehört, dass Archie gelitten hat Gehirnschaden bei einem Vorfall zu Hause Anfang April.

Frau Dance sagte, sie habe ihren Sohn am 7. April bewusstlos mit einer Ligatur ĂŒber dem Kopf gefunden und glaube, er habe möglicherweise an einer On-line-Herausforderung teilgenommen.

Er hat das Bewusstsein nicht wiedererlangt.

Herr Devereux erlĂ€uterte eine Reihe von BeschwerdegrĂŒnden.

Er argumentierte, dass Mrs. Justice Arbuthnot Archies religiöse Ansichten und die seiner Familie nicht berĂŒcksichtigt habe.

Der Anwalt argumentierte auch, dass der Richter die Anhörungen vor dem Excessive Courtroom fĂ€lschlicherweise privat abgehalten habe, und sagte, der Fall hĂ€tte öffentlich ĂŒberwacht werden sollen.

An eclectic neighborhood cafe serving organic roast and a small breakfast menu. Now serving Porto's Bakery pastries! Shaded Dog-friendly seating outside.
Phone: (626) 797-9255
Pasadena, CA 91104
2057 N Los Robles Ave Unit #10